English_Site
 
 
 
   
Portugiesische Geschichte in Sintra
Sprachreise_Portugal_food
  Wer für eine Sprachreise nach Lissabon verreist kommt an einem Besuch im nahe gelegenen Sintra kaum vorbei. Der Ort ist ein Inbegriff für Romantik und wurde schon von Lord Byron als eine Art Garten Eden gepriesen. Von der UNESCO wurde Sintra zum Weltkulturerbe erklärt.
Bild_vergrößern

Das ursprüngliche Sintra ist ein eher kleiner Ort. Trotzdem lohnt sich der Besuch für Sprachreisende in Portugal, denn der Ort versprüht viel Charme und man kann die Vergangenheit hautnah entdecken. Der Ort liegt in der Mitte von zwei Arealen im weiteren Umland von Lissabon, Estefânia und São Pedro. Weitere Attraktionen in der Umgebung sind die beeindruckende Wald- und Parklandschaft Jardins de Monserrate oder die römischen Ruinen in São Miguel de Odrinas.

Der Ort ist am Besten zu Fuß oder gar auf dem Rücken eines Pferdes zu besichtigen. Besonders hervorzuheben sind die beiden Schornsteine des Palácio Nacional da Vila, der Sommerresidenz der portugiesischen Königsfamilie seit dem 15. Jahrhundert. In den umgebenen Bergen verstreut sind einige historische Bauten, die verschiedene Prägungen der Architekten ihrer jeweiligen Epoche zum Ausdruck bringen.

Als das außergewöhnlichste Beispiel gilt der Palácio da Pena, ein Bauwerk des 19. Jahrhunderts mit unterschiedlichen Stilrichtungen, des Königs Dom Fernando II. Das Schloss steht hoch auf einem Berg an der südöstlichen Seite des Gebirges. Über dem Dorf thronen zusätzlich die Ruinen des Castelo dos Mouros, aus dem 8. Jahrhundert.

Die interessanteste Kirche des Ortes ist die Igreja de Santa Maria aus dem 12. Jahrhundert, die nach einem Erdbeben im Jahr 1755 neu erbaut werden musste. Weiter Paläste sind eine Besichtigung wert, so beispielsweise der Palácio de Seteais, Casa dos Ribafrias, Quinta de Pena Verde, Palácio de Monserrate oder das ungewöhnliche Bauwerk Convento dos Capuchos.

Eine Auswahl der Museen des Ortes: Museu de Brinquedo, Museu Regional, Casa Museu Leal de Câmara, Casa Museu Dorita Castel Branco, Museu de Arte MAoderna, Galeria de Arte Municipal de Sintra, Centro International de Escultura, Museu de Arqueologia São Miguel de Odrinhas, Museu Renato L. Garcia, Atelier Museu de Anjos Teixeira and Museu Ferreira de Castro.

Auswahl der Veranstaltungen: Festival de Musica (Juni), Feira Grande de São Pedro (31. Juli), Romaria de São Mamede und Festival de Ballet (August).

Nützliche Telefonnummern: Krankenhaus 219245094, Feuerwehr 219106900, Polizei 219230761, Touristen-Information 219233919, Touristen-Hotline 800296296, Bahnhof 808208208, SOS 112

Lutz Kessner
Foto: Turismo de Portugal
[1]  
 
 
 Projekt GB  Projekt E  Projekt C
Zielort: Edinburgh
Dauer: 3 bis 4 Wochen
Unterkunftsart: Apartment
Workshops: werktags
Projekte: Reiseguide
Startdatum: 28. August 2017
Alter: 18 bis 30 Jahre
Info   Angebot
        
Reisejournalismus und Sprachreisen Tipps
    EF Sprachreisen nach England  
    Team CTR  
    CTR Magazin  
    Reisejournalismus Edinburgh Blog  
    Travel Guide samples Curso CTR Absolventen  
  
 
Impressum |
© 2007-2017 Curso eG