English_Site
 
 
 
   
Literarische Sprachreise durch Britannien
Sprachreise_Cambridge_students_park
  Sprachschüler, die englische Literatur lieben, können ihren Sprachkurs mit ihren literarischen Interessen verbinden. Curso24.de bietet Sprachreisen nach England, Schottland und Irland an. Sind die Sprachkenntnisse aufgefrischt, lohnt sich auch eine literarische Rundreise.
Bild_vergrößern

Curso24.de stellt Ihnen einige mögliche Reiseziele vor. Die literarische Reise durch den Norden beginnt in NewcastleGateshead, einer der lebendigsten und modernsten Metropolen Englands. Die vibrierende Kunstszene und die avantgardistische Architektur machen NewcastleGateshead zu einer der am meisten besuchten Städte in England.

Die berühmte Grainger Town, die elegante Gateshead Millennium Bridge oder der Angel of the North – der größte Engel der Welt – sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Fährt man von NewcastleGateshead entlang des Flusses Tyne in Richtung Küste, gelangt man schnell in die Grafschaft South Tyneside, die auch als Catherine Cookson Country bekannt ist. Catherine Cookson wuchs zu Beginn des 20. Jahrhunderts an den Felsterrassen des Tyne auf, die als Kulisse für viele ihrer Werke dienten.

Ihre Romane spielen im 19. Jahrhundert in Bergwerken, Werften und auf Farmen und schildern das beschwerliche Leben der einfachen Menschen im Nordosten Englands. In South Tyneside gibt es einen bekannten Pfad, der dem Besucher das Leben und die Werke Catherine Cooksons näher bringt. Der Weg führt auch an dem malerischen Westoe Village vorbei, einer kleinen Oase im Herzen der Stadt South Shields. Viele Bücher der Schriftstellerin spielen hier, unter anderem Harrogate Street und Kate Hannigan.

Wenn man Catherine Cookson Country hinter sich lässt und weiter die Küste entlang Richtung Süden fährt, erreicht man nach kurzer Zeit Whitby, eine kleine, hübsche Hafenstadt, die sich zu beiden Seiten an die Hänge der Mündung des Esk schmiegt. Der berühmteste Sohn der Stadt ist Kapitän James Cook. Für Literaturfreunde interessant ist die North Yorkshire Moors Railway, die unweit von Whitby in Pickering abfährt. Die 30km lange Panoramastrecke zieht sich durch herrliches Moorland, Wälder und Täler, vorbei an Wasserfällen bis nach Grosmont.

Die Dampflokomotive mit den wunderschönen Wagons fährt einmal im Jahr, immer am 1. September, vom Londoner Bahnhof Kings Cross, Gleis 9 ¾, den Zauberlehrling Harry Potter und seine Freunde nach Hogwarts. Die Schriftstellerin Joanne K. Rowling wurde von dem Bahnhof Goathland (eine der Stationen der North Yorkshire Moors Railway) und der Dampflokomotive inspiriert. Die Parallelen zur Hogsmeade Station und dem Hogwarts Express in ihren Büchern sind unübersehbar. Auch in den Filmen wurden Bahnhof und Zug als Kulisse genutzt.

Caroline Benzel, Quelle: Visitbritain
Foto: visitbritain
[1]   [2]  
 
 
 Projekt GB  Projekt E  Projekt C
Zielort: Edinburgh
Dauer: 3 bis 4 Wochen
Unterkunftsart: Apartment
Workshops: werktags
Projekte: Reiseguide
Startdatum: 01. März 2018
Alter: 18 bis 30 Jahre
Info   Angebot
        
Reisejournalismus und Sprachreisen Tipps
    EF Sprachreisen nach England  
    Team CTR  
    CTR Magazin  
    Reisejournalismus Edinburgh Blog  
    Travel Guide samples Curso CTR Absolventen  
  
 
Impressum |
© 2007-2017 Curso eG