English_Site
 
 
 
   
Das künstlerische Dreieck in Madrid
Madrid_parque_del_retiro
  Die spanische Hauptstadt hat unzählige Attraktionen zu bieten. Eine der bedeutendsten ist der Goldene Triangel der Kunst. Die Bezeichnung rührt aus der geografischen Lage in der Stadt. Das Dreieck besteht aus den Museen Prado, Reina Sofía und Thyssen-Bornemisza.
Bild_vergrößern

Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía
Die Heimat des Reina Sofia wurde von Felipe II ursprünglich als zentrales Krankenhaus geplant. Unter Carlos III baute der Architekt Francisco Sabatini das Gebäude um, blieb aber für weitere zweihundert Jahre ein Krankenhaus.

Es dauerte bis zum Jahr 1986 bis die Räume für den Museumsbetrieb nutzbar gemacht wurden. Die Umbauten gingen noch weiter, denn erst 1992 kam es zu den ersten Dauerausstellungen unter der Schirmherrschaft von König Juan Carlos seiner Gattin Sofía.

Im Mittelpunkt stehen Werke spanischer Künstler vom 19. Jahrhundert bis weit in das 20. Jahrhundert hinein. Im Zentrum findet man die Arbeiten von Pablo Picasso aus den blauen, rosa und kubistischen Perioden sowie dem angedeuteten Surrealismus. Weitere Höhepunkte sind die Werke von Joan Miró und Salvador Dalí. Mirós Kunstwerke sind in zwei Etappen aufgeteilt: Die Arbeit vor dem ersten Weltkrieg und die danach entstandenen Werke.

Joan Miró ging 1919 nach Paris, um in die französische Kunstszene einzutauschen und seinen individuellen Stil zu entwickeln. Salvador Dalí folgte ihm 1928. Er hinterlies dem Musuem in Madrid etliche seiner Werke.

Thyssen-Bornemisza Museum
Die Sammlung der Familie Von Tyssen startete am Ende des 19. Jahrhunderts. Bis 1988 bewahrte man die Werke in der Schweiz am Sitz der Familie in Lugano auf. Auf der Suche nach einer neuen, größeren Heimat für die Bilder und Skulpturen kam man nach Verhandlungen mit der spanischen Regierung zu dem Entschluss, die Sammlung von 775 Werken in den Palacio de Villahermosa zu bringen. Bei der Zusammensetzung handelt es sich vorwiegend um moderne Kunst. Besonders die vielen nord-amerikanischen Werke haben ein gewisses Alleinstellungsmerkmal in Madrids Kunstangebot. Insgesamt bietet das Museum aber ein weites zeitliches Spektrum von Werken aus sieben Jahrhunderten.

Lutz Kessner
Foto: TURESPAÑA
[1]   [2]  
 
 
 Projekt GB  Projekt E  Projekt C
Zielort: Edinburgh
Dauer: 3 bis 4 Wochen
Unterkunftsart: Apartment
Workshops: werktags
Projekte: Reiseguide
Startdatum: 01. März 2018
Alter: 18 bis 30 Jahre
Info   Angebot
        
Reisejournalismus und Sprachreisen Tipps
    EF Sprachreisen nach England  
    Team CTR  
    CTR Magazin  
    Reisejournalismus Edinburgh Blog  
    Travel Guide samples Curso CTR Absolventen  
  
 
Impressum |
© 2007-2017 Curso eG