English_Site
 
 
 
   
Eine Sprachreise nach Edinburgh unternehmen
Sprachreise_Edinburgh_rat_race
  Britanniens große Tageszeitung Observer kürte die schottische Hauptstadt kürzlich zu einer Stadt „to be alive for 24 hours a day“. Edinburgh bietet praktisch für jeden Geschmack etwas. Langeweile kommt hier garantiert auch nach dem täglichen Sprachkurs nicht auf.
Bild_vergrößern

In Augenschein genommen wurden die Freizeitmöglichkeiten in der Metropole, aber auch die Optionen für Beschäftigung zur Sicherung des Lebensunterhalts einer Familie. Von spannendem Mountain-Biking über Entspannung in wunderschöner Umgebung auf dem Lande bis hin zu den aufregenden Begebenheiten einer Großstadt wird alles geboten.

Man findet praktisch rund um die Uhr verschiedene Plätze mit kulinarischen Köstlichkeiten und zum kulturellen Vergnügen. Kunsthallen und Clubs mit Live-Musik, Pubs und Cafes. Geöffnet ist von den frühen Morgenstunden bis in die frühen Morgenstunden.

Besucher der Stadt sollten sich wegen der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten überlegen was in Anspruch genommen werden soll. Museen und die vielen Galerien müssten in jedem Programm enthalten sein. Die Freizeitparks mit viel Wald in der Umgebung der Stadt gehören ebenfalls dazu.

Besonders für Kinder ist die Stadt und ihre Umgebung ein Paradies. Bei Umfragen in der Bevölkerung wird Edinburgh regelmäßig zu einer Stadt gewählt, in der Kinder optimal aufwachsen können. Edinburgh gehört in diesem Ranking immer zu den Tops.

Aber auch für die Eltern wird etwas geboten. Das Verhältnis von Bevölkerungszahl und Restaurants beispielsweise gehört zu den besten in Europa. Die Auswahl ist entsprechend groß. Ob man nun mexikanisch oder japanisch essen möchte, das Angebot gibt nahezu alles her. Einheimisches Essen mit lokalen Köstlichkeiten vorwiegend aus dem Meer findet man vor allem in der Umgebung an der East Lothian Coast. Hier gibt es eine Vielzahl von Restaurants und Pubs mit ausschließlich lokalen Produkten.

Die angesagten Shopping-Möglichkeiten befinden sich in der Gegend um die Royal Mile und Victoria Street. Hinzu kommen Areale neueren Bautyps wie Fenton Barns und Freeport. Hier findet man alles: die berühmten Schotten-Röcke, Whisky, Antiquitäten und Kulinarisches.

Edinburgh bietet das ganze Jahr über eine große Auswahl an Festivals, Kunstausstellungen und musischer Unterhaltung. Die Besucher erwartet die größte Festival-Dichte in ganz Europa.

In den vergangenen Jahren hat nicht nur die Anzahl der Sprachreisenden zugenommen, sondern kommen auch vermehrt Golfspieler nach Edinburgh. Einige neue Plätze sind entstanden und ergänzen die beeindruckende Landschaft rund um Edinburgh. Für Sprachschüler eine weitere Freizeitoption, die Preise sind erschwinglich.

Lutz Kessner
Foto: visitscotland
[1]  
 
 
 Projekt GB  Projekt E  Projekt C
Zielort: Edinburgh
Dauer: 3 bis 4 Wochen
Unterkunftsart: Apartment
Workshops: werktags
Projekte: Reiseguide
Startdatum: 28. August 2017
Alter: 18 bis 30 Jahre
Info   Angebot
        
Reisejournalismus und Sprachreisen Tipps
    EF Sprachreisen nach England  
    Team CTR  
    CTR Magazin  
    Reisejournalismus Edinburgh Blog  
    Travel Guide samples Curso CTR Absolventen  
  
 
Impressum |
© 2007-2017 Curso eG