English_Site
 
 
 
   
Golfen und Portugiesisch lernen
Algarve_golf
  Die Algarve gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Golfer aus der ganzen Welt. Sprachschüler können nach dem Portugiesischkurs auf einem der 30 Golfplätze der Region entspannen. Mit viel „paciência“, portugiesisch für Geduld, kann der Schwung geübt werden.
Bild_vergrößern

Mit fast 3000 Sonnenstunden pro Jahr bietet die Algarve das ganze Jahr über ein angenehmes Klima. Die Qualität der Golf-Plätze wird ständig kontrolliert.

Die Parcours wurden von renommierten Architekten wie Henry Cotton, Rocky Roquemore oder Arnold Palmer entworfen. Viele der Golfplätze befinden sich direkt am Meer.

Regelmäßig finden internationale Golftuniere in der Algarve statt unter anderem auf den Parcours San Lorenzo und den Old Course in Vilamoura. Wer noch nicht selbst bei den Turnieren mitspielt und seinen Schwung verbessern möchte, kann in den Golf-Akademien von Cavoeiro, Portimão und Vilamoura Trainingsstunden buchen.

Die Algarve ist auch für Nicht-Golfer immer eine Reise wert. Neben den schönsten Stränden Europas bietet die Algarve ein abwechslungsreiches Nachtleben und eine wunderbare Küche. Wo sollte man entspannter Portugiesisch lernen als in der Region, in der die Portugiesen selbst Ferien machen.

Für weitere Informationen zu Sprachreisen an die Algarve stehen wir Ihnen unter 030-417 666 10 zur Verfügung. Gerne beantworten wir auch Ihre Anfragen per E-Mail.

Mit dem Vergleichsrechner von Curso24.de können Sie den Gesamtreisepreis inklusive Flug berechnen.

Caroline Benzel
Foto: pixelio.de
[1]  
 
 
 Projekt GB  Projekt E  Projekt C
Zielort: Edinburgh
Dauer: 3 bis 4 Wochen
Unterkunftsart: Apartment
Workshops: werktags
Projekte: Reiseguide
Startdatum: 01. März 2018
Alter: 18 bis 30 Jahre
Info   Angebot
        
Reisejournalismus und Sprachreisen Tipps
    EF Sprachreisen nach England  
    Team CTR  
    CTR Magazin  
    Reisejournalismus Edinburgh Blog  
    Travel Guide samples Curso CTR Absolventen  
  
 
Impressum |
© 2007-2017 Curso eG